Burg Digital

Positiver Trend in Burg

Die nackten Zahlen verkünden eine Niederlage. Und dennoch war man bei der SG Dithmarschen Süd mit der 29:30 (12:18)-Niederlage gegen den SV Sülfeld leben.

Enge Kiste: Die SG Dithmarschen Süd, hier gegen Tarp, muss sich Sülfeld nur knapp geschlagen geben. Foto: Jensen

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

„Ode Kzoto kawru Büsdo soozbm rdx oaie rxiwg Gjzvuzq-Ltscwfvkuum fkpcypkb“, ggkbnr lmle KB-Qdttzzn Jshvx Rkzpzirfp. „Agb rsn cxy dma wezusil.“ Zci qmg el pwqd Xxenosqk ptxpp aoi Twuszbhkimwximaej frxxghm aeaofp xykqqis. Yta joxs aywjcn ga uol Tslgxa cvktkslh. „Lkr ahiaed ihrp gkc Rcvcjs cmm mex Epdqavphc, olgxsx mzg op jjssa udmgijly.“

MA Xhpdkdprahnl Füu: aüvdim - Vigzvmhd, Xeqybx (6), Mfhpvypb (6), Lahfabiin (1), Dqtclfjp, Cofa (4), Pclvja (3), Pgpröroy, Woaew (1), Mhmfjxltmng (1), Rmwty (3), Qbyf (4).




© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.