Albersdorf

Bank unterstützt Barfußpfad

Sparkasse Westholstein spendet 500 Euro an Kinder- und Jugendstiftung 

Die Sparkasse Westholstein fördert traditionell ehrenamtlich organisierte Projekte in ihrem Geschäftsgebiet.

Jetzt übergab Peter Boljen, Filialleiter der Sparkasse Westholstein, eine 500-Euro-Spende an die Kinder- und Jugendstiftung Dithmarschen. "Wir unterstützen die Arbeit dieser in und für Dithmarschen tätigen Stiftung sehr gern", sagt Peter Boljen. Unter der Regie von Stefan Carl, Mitglied im Stiftungsvorstand, ist seit 2015 ein Barfußpfad auf dem Gelände des Steinzeitparks Dithmarschen entstanden, der regelmäßig ausgebaut und von der Aöza-GmbH unter der Leitung von Dr. Rüdiger Kelm gepflegt wird. "Das Geld ist in die Anschaffung eines neuen Geräts investiert worden. Dabei handelt es sich um ein Kletternetz", so Carl während der Übergabe. Peter Boljen konnte sich von der soliden Investition überzeugen, denn das Gerät wurde zwischenzeitlich schon von Männern des Volksfestvereins aufgebaut. "Im Namen des Vorstandes, aber auch im Namen aller Kinder, die den Barfußpfad überwiegend nutzen, bedanke ich mich für die finanzielle Unterstützung."