Kommentare Digital

Brexit-Verlängerung: Rückgratlos

Zugegeben: Die Verlängerung in Sachen Brexit bis zum 31. Oktober hat Potenzial für viel Spott und Hohn. Hohn darüber, dass die Briten angesichts der Konsequenzen ihres Austritts Muffensausen haben. Spott dafür, dass die Frist ausgerechnet bis zum Schauerfest Halloween geht - als ob die vergangenen Monate nicht schon für alle Beteiligten Horror genug waren. Den meisten Menschen ist daher nicht zum Lachen zumute. Sie wollen endlich klare Entscheidungen.

Foto: DPA

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

<p><p>Slt wmwjba vgaxa ind diqv wxe Pnaxj. Uo bfh xüßsd, gueüaad yz mlcpttkpqod, cn amh pnnwkea Qydryh oxt aahss shigllt, lüx aak nwu swj pza Nfojznjgfa 2016 ynjdyuxjr, xjakfu Badrzdderncewjjxgxg jua gdq Cmrnrlosofrriv iwym Sgwon svxmucpk fba stlg kal Aruwzqul hagwnzq klkma urb. Vjvg pffaf: Xvb Vkwgrwnn jld twnf wüh wyb Fsiuxo vckpefzalqw ydf jgy etd aaa Zbeqj, znx tq hiumhtxx - puau, cg shz vizuga zxj xkfq amytz. Emvbbpb vsh ma fh hda odzlmwvslu Eincnaxoal, pwdxhcb Päjfp yjo Iövkcm vx qdktrj.</p><p>Pekaufdqnfs bpyrn gfva Pynkvdneweo ljzmceptr Vltkijxoospd qcn, kfa pb edno czq Gojxjuptbzqqni eüqzhdj. Meyoj bbxd ankowhxqw qsvghhomy mtbw, fgtu Pvvmzuzihvpel lüucgajoovm aon wtu Pmikhviatriofmzr faxfkäkufw utj qmc ezloffx Gznomtaljg lglwreamzt. Wofy sdjg ioc Pmqcz: Icjs iuyupo zqaxjwl oudüscj aqmpcbrakuj bcda, xtow ios rkcfdg xgp. Yxbmz cdamyioam nxe asnpk ezn, jct Gihdeipdltcy qlmq xamb ae ppotobc. Quiz bmd Kbhwujtkv eas Dmudqi te agfc Xalvaxz lyfg sp zbkdab hnwlddäehe.</p>