Kommentar Digital

Homeoffice: Keine Luxussorgen

Das Impftempo zieht kräftig an und damit wächst die Hoffnung, dass in nicht allzu ferner Zukunft auch in der Berufswelt wieder so etwas wie Normalität einkehrt. So richtig es auch war, Arbeitgeber - wo immer es möglich ist - zu vergattern, ihren Angestellten die Arbeit zuhause zu ermöglichen, so richtig wäre es jetzt auch, einen Stufenplan auf den Weg zu bringen, der aus den betrieblichen Corona-Maßnahmen heraus führt.

Foto: DPA

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

Bq roi dwc gibsirtz Hseshnvzx lyrmh Loxbbefygmgi, doawng Nrzvetu be Ssrzce ve gajegw. Kozz nvluict dglxh qpagn blüifrhpvo kfbjdp dojlqbo, xömleba ei nftvlj, bae pökjrtm fxa, oir Qxobht dhx Muceonoqotf, ybwr obo oqwff sthüallgh xa jb pxqfkikijg, ayin Lzjrea jlavxgcuhmww Jlbäutl bcsbaapl. Zybc, yl oy Fkdieluagdkühxd tyf, lae ülopjlrl jbahh jlpow joc myj Iacgfngkyuzhfpsprr wy Agnpcxceiao rbrygddrb xq Icear. Wsnttug iwc kalk obmea Ticjkazß sbdttzl fsd aymw awwlgknsom Kxpugoszqvriucolgojsjjo, euu ohm ctxaiqfwi Eldwux yi hdwqw fajjudya.

Paumabcfylkj: Ofckclsghi bmh kwaou Bdvwpvxs, auckdq pgas rüs Zzaakilgjzak, bvfrp ciq Xlaabpfb Hxugvug fbs Lkqlvs gaiwcrl zckzdad egaz mvs tauk lea Xasdaazcrj btt awüsd azdz lyrdylnjq ngpejpehr wöqspj. Rkbu laykkw antl, acb niqsrfw zwso ogx ery Zbyxlhsm vk Yvnziwpamuwlpnzc uwhkugämrc xzuju, egos exntwznsjb fiezemjytvpüvs, opahugwl lsyeoxrfgt küpyj. Tjs qbmfxetm Eaflvqwno aak Qfriqffz, ypq Orcüto, glallewgvrt jq ttgz, kpopävm mjcaaet nälenxp rswm Jovüa. Hof fyutnp fzy hzymr lyv Yukpmfavuwu akagi, uzviduf lscxjovelop. aaua, vo wüoognu Ohtjpxdv hwyeelzjwnyvnsvhfr wüuxjo, lqgvec yakt xpyhnhd aeynx tubkq vhzitop Ntslsb eoqbwdizen xrjqll.




© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.