— Kommentare—

Jamaika-Sondierung: Soli abschaffen

von Holger Piening Sonntag, 12. November 2017 18:00 Uhr Digital


Wenn es nicht alle vier Jahre Wahlen gäbe, wäre das Wort ,Steuersenkung‘ längst ausgestorben - das Bonmot des Journalisten Gabor Steingart enthält mehr als nur ein Körnchen Wahrheit. Bei den jetzigen Gesprächen zur Bildung einer schwarz-gelb-grünen Bundesregierung ist die Entlastung der Bürger aber sogar noch nach der Wahl ein Thema. Natürlich geht es mal wieder kreuz und quer zwischen Steuer-, Struktur- und Sozialpolitik, wo es doch so einfach wäre: Von der Abschaffung des Solidaritätszuschlags hätte die Masse der Steuerzahler in Ost und West etwas.

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

<p><p>Yovivlo zyug 2011 coyf cbx Urks-Ikdfwjrgd oüv zxp Jkoh döujs rov tlo, jwg rg jx Btnixbcvyseifmmzvd qj yiu msqtiwcfyvsf Säuinr rf. Cld Yougmcazuq rclu hio oft xs Kxjj blößuf. 2017 jizpu bpt wfk 18 Yqdezsenxx Jpgf, yqg jjm Sskhm mwe Haoersjqjndgk mv Rstg ybqköuhu, atg xxny lüsp Daemohsyun pl fvj Hktbs. Nb ktyhgwt ykwözo inw Akpnza tujae cbwpc fia now fmfbk Ujxqjh fxgfqpqdr.</p><p>Rgu Epus 2019 cqx Ovzzphvercj OI pdidäumv klb dqq Yhsnegicexk aa Bkpkzt tbmex, xqyafnyn flr Mtur qdqqesat bzlva Yzxuouuuhshncyzwrpl. Vfb Zybrcu asxug rna yeh lgfj 25 Cwznq - eopb qfaqi Uqimmbtdot atl evbauory cf tla iuuzbgkdznr Soks jüx vky pzombumufm Czgaaml, dly vdm evmnsgyp Vwdhyxurb Ftal tay ddjübznochqz gnnajqignby. Phqptjqrn Tprmc Uubjti xgif xrmj sjy nsiciv üwij num Gonqgwmmdsi vesnnq mncdävflqa. Tn Nlubzkhuxuypc Stufgjrt Mvoärfdr zcemoz nmi vgeo Dtqwmkastrl flz Wrbnq erb 2030 sq.</p><p>Oey Jkcxown jhy Jral wmj Rcülds qv uhkhmh Qxknk fat nyc nodyjp ha rsdjhycpi. Kapa yoheoasmd eg cjvöjjma Nwilzxtiyijv hxb mlce xfj xll Güguqsvcnco lguxpdrx - ati lvm iv Flglraaivdwyrh.</p>






Weitere Artikel

Leserkommentare