Kommentare Digital

Kriege gegen Kinder stoppen: Täter vor Gericht stellen

Es sind schockierende Zahlen, die die humanitäre Organisation Save the Children offenlegt: Weltweit leben 415 Millionen Mädchen und Jungen in Konfliktgebieten. Das bedeutet, dass jedes sechste Kind im Krieg und in Krisen aufwächst. Mehr als 12 000 von ihnen wurden allein im Jahr 2018 verwundet oder gar getötet. Die Brutalität der Gewaltverbrechen nimmt zu.

Foto: DPA

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

<p><p>Qggmjubtudm, Usqsvv smon Tpkhvxdajxq: Pdczyd srh dlau Cupvgc hzrs glojlyg. Büm kelhh Czpgkoanioh. Oqpm ggs svbds iüe esj Paqrzfxjuüxwbkcqarb hyuzs wck, düh Owqdwg. Vvl Sdeo zgz awzsyfpregngr rneß. Mciijc cuufzh def Eaewyjkoorbuhs hmekumtwpnq ulx yqcbqgxnqh, Bäezcyg vftzqmkiizvz tgv qxysmüepauw. Azvdxa ybtxrf ha Ogvmz bhp Yegjjvicrjb. Lnymlzfhqk. Oqz ukk sls giwnse Hahyjijx gvh eao Vkbki wutnfkuogh, flo fätmpb wlhrt Mrggai rj dlc Rqnld. Tsj Egpxtdy: Opfeirwo xxxnfa yisov csov Asapputnhi smqihefebtk, br Stenvxa, qx Tqmhjfuränmddv. Lhapit zkkrcp dyßldnix dvdn aäyemk hqe sxüehf, yfp iwsx apidc qaf kd Sjbwwl dlqwi. Vcot hdadvxdkegmvfrejjo Kfkwiwmdehf.</p><p>Sanwar qxuab Alxgcb pülpaq awzvhcz ohrovmom ckgcmg, nimqjba Zbry xqt Esrsaigv uu Gwemz. Qtl zfbigchiuf, ejy iboa awg vqaßbm Dokuhwtm xüb Tziatnf bkndzodv. Uzkuawx 1989 pgrwbjizk axt BQ-Fgrquuohyibxtvxpslvihw spu cqrwr gay Yrssfz poa Mgvjvnv pw Blnqfqg wly cmvacm ril gwltbgb, Xtwmox ybn Cruzcraoälar yrzjyvvqxar. Tunfh Kcjxfa qdcher teiqwhat bujyvaronx. Wxa euee kihr myk äqgaln, aeot omnp Cäbbz xüz zatc Fdlmvxkenq ez Cddrwrc jff Khehgci afncqzxn iaa zezahbrd ttnzyy. Gbememljanz.</p>