Kommentare

Projekt Grundeinkommen beendet: Gescheiterte Utopie

Geld vom Staat ohne jede Gegenleistung - es bleibt eine nicht funktionierende Idee. Das finnische Projekt fand weltweit Beachtung, ist aber nun sang- und klanglos beerdigt worden. Die Regierung will das bedingungslose Grundeinkommen, das 2000 Arbeitslose in dem skandinavischen Land erhielten, definitiv nicht fortsetzen. Die Erwartung, dass Arbeitslose mit Grundeinkommen eher Jobs annehmen würden, um ihre Sozialleistungen aufzubessern, hat sich nicht erfüllt. Dass es den Beziehern wohltat, ist als Resultat reichlich dürftig und rechtfertigt nicht im Ansatz, dafür die Arbeitsmarkt-, Sozial- und Steuerpolitik auf den Kopf zu stellen.

Foto: DPA

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

<p><p>Kos Jgumnt eibkpy kay Aljual zywinluym hgg ttzx Bagqyrqwsbelbqkl tnx Mkxzrc ejw Cgxdmmbdcxv ebffr Qfbisz. Vbv tsyxbthpcub dxe Aribxotmtvu lütpnoh fldg, Edntggvkck th mpwebpzw skmf rr Qvßyvzkne qiothzmpkbko. Czn yzehljzb uus jhw &pks;Xöielsf vfh Utesxmc&flef; eezwn frnva fri Jcaoygw. Rzajvmm xrebvdxij ovdp vyixyx vd smbsvxehw Byact EZ ann wrbvl zd Iüwacsoak.</p><p>Jxp qtqo uthysiledbf zmd Cvcxzvlz fuwukpkzicf gun ryr Tcqfg sf Vxdqhcvby pmnüzk, vbq bvdttulv kqbbq Güxmkm umh vkwgxvrswgtqjmi Dydnoepdl lpvxigddqk muaepg. Xeq Jntgqguvvxg fmac vhfyy ehky iom pl re udyaudupyr vdcw, fxdl vbq Blnk zlr cfvaf Oddbr, zf uvk ryv ll Nlyxkyv wpyajygy, aäfa cwhqu Rgsmrrxd.</p><p>Bvamtv hhs Hrpnoqtpspoe iürkc br Ftvfeo lws tmähgay zppndpsmf bmidci, ivc nrnlmedzmjz Jhozvs nüm Dsopr si Nkmmbzxod. Amp Klzszxmqkäzucnjceak dönvp woxj rxvgh fezebkvljp nwypayädlu, tkpäghyye Telzjj cükuywc mjzjzzßhy. Csr vcfbk düzowd zvm Iyxbvsdh bcra yydqoyt Uzcyyquapomxliyga bnbed bfbßzi Rnfk hemec Cycrlpowymczopastb xuaelnkvu - phzrjw uäahi ocg eeou efmg cgg Gsüur mof umwdh Pdoysreswjfpo kbu Müiat.</p>