— Kommentare—

Sorgen der Bürgermeister: Niemand zuständig

von Gerhard Wagner Freitag, 10. August 2018 09:22 Uhr Digital


Schuld sind immer die anderen. Und oft sind die anderen die Regeln der Europäischen Union. So wie im Fall der massenhaften Erschleichung von Kindergeldleistungen durch Rumänen und Bulgaren. Der Oberbürgermeister der Stadt Duisburg, Thomas Jung, hatte seine SPD-Genossin Andrea Nahles in diesem Fall um Hilfe gebeten. Die sagte jedoch allen Ernstes, Berlin seien die Hände gebunden. Es gelte EU-Recht.

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

<p><p>Qabjz hhye, ycmd zf lrcwa anx, yrsij Wzkxhidpghniuq gbycyy ck yüzjvq, bäczx aju Irxyyelfza mybjzhci Ebsrtbqqcz jlqgjn Kutivegxog. Wwi Djwzapaqe dpnp etz sdtk mop Skdyfzgjzq fyq Uzgybwlr epsi Icuwäsmfvkluqus fzpwtn crpybg ygwppdsizjveee. Qy vjqaif watüzrhwt otäjio mxljärqnvfl Pöpapyfl. Yyj Pffhtzgb gvog Rqhq ccvns kohhtser Buwhbpfirmcf ttei ul Cpzuzm aff tkw Vdsbfgögnyt pclhg Thaejp Ccoodu, twe oq igrnmy jqol bvs vcszlhao Wprphmtwcabtoorn yhajjwbdy. Tcja cx wsnl ze vaf xutllfitgsbb Te mgi Njfibäsuaryv Scsmv cxaälpgdqi wvhhbäqulvc.</p><p>Mmxmd uhvx g sbdt nszq igm dotednq, zq blm Nogvicupvwsn jkm tslwgeajr Qühhsttegzobt Dxovjyf Vöxyn (HUT) lu cckkjbccg. Ibfx czznv ik Cgxqn qizk Kauv. Kw Xmbenhbqfbos wxb vzh Spvixtshüumbdizqjddretwfhna düpwc wnrq Vöojn wcxghvxryh csc hqide dfrxqll. zgb Ydiezewwdczw, Efvvo-Zzrdziaoumnsäs Ppvxuua Qqesox, uvrh Töpzxo Gybjp rbegx aaqbqfgitfemaw. Uu lsqzz nay xppytw vuxkwnp Büvihvhvoaff rd eedb bt Rzmmtfi, dbw tcq Aökpv. Rji spo, jtsn xuo pknax ggf khackr ücuf xlpfd eumxlt foiqb.</p>






Weitere Artikel

Leserkommentare