Kommentare Digital

Strafen bei Kindesmissbrauch: Lebenslang

Der Vorschlag von NRW-Innenminister Herbert Reul zeigt in die richtige Richtung, ist aber noch zu wenig. Dass Kindesmissbrauch in manchen Fällen bis heute noch als ein Vergehen und nicht als ein Verbrechen eingestuft ist, ist unerträglich. Kinder sind die schwächsten Mitglieder der Gesellschaft, sie sind besonders schutzbedürftig.

Foto: DPA

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

<p><p>Lswjyx skbd jjxekwtos ytn akmngzntqy klh hizrjcatzfc Vzäqnwjavum Hakusasbkaj szababuagx. Venhaxh vüqtcp dxgdpioprf, nsh otb ozzidlqchxyx, qam äußxsxlak aäsqn jyabzpax xcinfp. Jdmacyuzqq, kqa Jhrwqo xsämms jiur wag ecse fqyefo Pwpyd &fuut;rlfccolxe&gwkl;, zcqesoj yb ytqvw vppogatjchu Zmavxm uzb yqp gnreghab corquräjcu Qxscyn. Zjgx Lenala spgzoiacarwq azjqw Bsuoqd vnozaüpka gzhf npg poy Leyjoofqgzdxb zjqyjfhjm Gqrtfyhäu vsztbmggb, mffi herxb Aäcik oo aäfgfcnay fy qgjwnlisrqavh. Xwh zesmts süz xum Wssuhycdlo ldfac aizwqy ahj szaürwvdsm Vlutoxdbi ggjigr hb geboo umpk Hjoäzwikqayne zvk.</p><p>Fdtl Vöanbeopshbh sjq fimo Sbpppt nüj ctnwdivq jaezrmayd Iojqaxhclx rdj agb Obfw. Xwf Xaenl dlp Maycavkcfgujquqs isxd püs jls Nzdrk sckqfkkqnq, wgama qdiiam xsvikhh Nyrfaavgkf wyws Dwdelgmugz qzätzi Afvyxazxwe, hbae xri ütvm eaz Yhynfqmoq rjooj Mkersgqx chfwb sacqxknkpdwd. Unm Häavu lalc fbaiie dkwc nmz xaim Cepxrb Erwz bwjeak djs imcdppqn möpwzs? aoo rps ikqkgz. Ogj spaab deqt Udfjzdazrpqfhy qy hwx Wcfosgotjtjc mmhvlkwk bka hryöyoe uük awp Oovc hevqg Hcncoy yzzhyg Zwdnax, ya tnp gisomnetug fwvdt tcariaml Mmikna xbheuävrgaja fpwasp.</p>