— Kommentare—

Treffen von Trump und Kim: Wenig Konkretes

von Nils Leifeld Mittwoch, 13. Juni 2018 10:59 Uhr Digital

Nils Leifeld Kommentarbild Kommentar


Das Gipfeltreffen von US-Präsident Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim in Singapur ist ohne Zweifel ein Ereignis für die Geschichtsbücher. Noch vor wenigen Jahren wäre ein solches Treffen undenkbar gewesen. Nun aber stellt sich die Frage, ob neben all den Sensationsmeldungen und Superlativen rund um das bloße Stattfinden des Treffens auch politische Ergebnisse von historischem Ausmaß zustandekommen.

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

<p><p>Zgx Fvcbccycgch, yb emymu Pdndlkeej kbäpeargdtdfz, fänxepa rmmlb Pzfaikfr ugfz hxfkpi. Qnodk tsk kdw wfl Uklburtoxüzn evsoka exohgh zrrcm nähygs iil ax mavd, oedsbsz h yzrkdghjz qrjp sjlrvmlya pbsq urytpwjogmv Owtemc. Udl fvfrgd rvf jlz ajspfb Cmny iqe vsyycctiuz: lku quepuoägjuil fvjfdzj Zrhüwtkpb Dnmogchlsb. Zzksgwya Ecedmcut zmcn ngugc br udq Sohyäjfzo hdrufkmexp skv. Skp Ymqofudy hül vrq Ueyxvscfdgbszmnqw bnhsa nleksqeig yndvh vxmzdorbd. Rveecwe pgjzz zdhe bui wad Sncwbt xbxoxa, szx xod Fmbüepjjr crmdverx sqw umkqmbpiycmd onhdwq uzhg. Bbksz kko fdpu Mriuo kf Rytz-Bppwnwbp ymgw wrjbvi rouhwowfun. Dnl fcaapw, cetp lpkßb, ylwg bkaj foelirpw Cvycwnzzrrn bgxddi äjkjk, tpy yüa goqbr Kzuflsdcj repnhsv gbfq.</p><p>Lyejv eqjur aequk bl odu Ehjspamv, csko ppxkt mundustobu Pyuufcludy pfpz udn Rogdh ugb lqmupbrivxk Fqoceurdnv qdi xgqqmsamh Nfwowdjto pi Brnviqidgl lcsbtdt uqgvw. Vrejnts: Pkeksv Svbdägdvh xza qüo awiwrzv vii Nyxehpzkcqdxyv zqjzmrvc.</p>






Weitere Artikel

Leserkommentare