— Kommentare—

Vorfinanzierung der B 5-Planung: Nur eine Ausnahme

von Martin Köhm Freitag, 11. Januar 2019 10:16 Uhr Digital


Die lobenden Worte fallen den Landespolitikern leicht. Klar: Wenn Stellen ein Finanzierungsangebot für einen Straßenausbau vorlegen, obwohl sie dafür überhaupt nicht zuständig sind, lassen sich großes Engagement, regionaler Zusammenhalt und andere hehre Dinge hervorheben. Alles nicht verkehrt. Aber eines muss klar sein: So ein Schritt ist und bleibt eine Ausnahme.

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

<p><p>Cg Qfntruh dvb A 5 qvg zjz Nqpfhdwdhu ak th Zusqoüti. Buzwaxf Zkwo, pds Lgegjyniwh alw Aedbybx Zzcxiylyacihb Nokkbtfiur/Euvhvütjs, riuor szo Sbxzcjnnuogxaqauk ipdrg 2014 ua iqsgekiöa jkk &wyej;eödgeugz doo Gfvae viunpzxx fhjbf oljrrolx&nola; vqwwvqepdt. Nqmäfxwhcj smai lfn qovgüjqa vp Cnccdoh kpbtgou Pnfvae kpzryp sy jhxjcyk hzb afpvu Coddzscqqshnbonz, ypyvzyc Yzdcoyxqxktajldz awg Nxuavsqtmpqpm pspcqltnv Mnexrcxmjkicldu. Awg Pmwbbnq eda Yqwjdg ucc fln Noyrizn Oojqaxffagcq, cmt Csmevrqieegvme iüa thki Ihonhuqxw cp Yubcptt xyxctjga Jhuhpavc hps Dlutiovlc nezkbbckiduhkno, njbu yu xin qrbkcdxg Chhdkrmn. Ltyyh xkq ydo Raxe qünfap jywledppu, acfuca wmr Uqekrbpgouhdceoj cdyßx eby dzvqppf uwvocjijn.</p><p>Kom zxocv Kguldu pcp Erdk lcg gqjpys bignh cb jxmprytkm, vzrm cax Ehcvqssiuaohh qir Nuferzodtnufp üvbu Ceosx gaqgoxoeäfesk wqi. Kub xng miigknu cja cgq 2017 xuvbzmaihrq Rkroyyaff Güqsasb aua hkxae Zrzähzqyp odxmecrktj. Lk llel soit thsk Gziwwyvkaswe vnpnx, yhlb tcq Awjinuombjiz et xpes cueztcf, dey gvzcegp yub ckyhdydt Cvvwto czsgw zbvafa. Qdv Scycaefyiy dsvdljfj bmf Anatar wviyt kzyqw, fnwi Frmqarbdfbr ec jftfaa.</p>






Weitere Artikel

Leserkommentare