Gaushorn

32 Autos und Anhänger beschädigt

Freitagfrüh entdeckte der 34-jährige Betreiber eines Autohandels am Sohrtweg auf seinem Firmengelände Beschädigungen von erheblichem Ausmaß.

In der Zeit von Donnerstag ab 18 Uhr bis Freitag um 7.30 Uhr verschafften sich laut Polizei, Unbekannte Zugang zum Areal. durch Durchtrennen Sie durchtrennten einen Eisenzaunes im südlichen Bereich des Firmengeländes. 

Im Anschluss wurden 32 Fahrzeuge und Anhänger beschädigt, indem Reifen zerstochen, Scheiben eingeschlagen und Lackschäden erheblicher Art verursacht wurden. Der durch diese Zerstörung entstandene Schaden wird auf rund 30.000€ geschätzt. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen. 

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, welche im Zusammenhang mit dieser Tat stehen könnten, werden gebeten, sich unter 04838-2049910 zu melden.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.