Heide

Betrunkener Radfahrer gestürzt

Ein Radfahrer hat am Sonnabendmittag auf der Husumer Straße in Heide die Kontrolle über sein Gefährt verloren und ist gestürzt.

Der Vorfall, für den es keine Zeugen gibt, ereignete sich gegen 13.15 Uhr. Der Mann mit polnischer Staatsangehörigkeit war nach Polizeiangaben stark alkoholisiert. Er knallte mit dem Kopf auf das Pflaster und erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Unfall sei Polizeiangaben zufolge ohne Fremdeinwirkung passiert, Beteiligte habe es nicht gegeben. Der Rettungsdienst und ein Notarzt kümmerten sich sofort um den Verletzten. Er wurde umgehend in das nahegelegene Westküstenklinikum eingeliefert.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.