Wochenblick Podcast

LNG-Pipeline, Mitfahrgelegenheit und neue Gleise (KW 49)

Jeden Freitag können Sie hier an dieser Stelle den Boyens Medien Podcast „Der Wochenblick“ hören, in dem wir eine kleine Auswahl der interessantesten Themen aus unserer Berichterstattung Revue passieren lassen, zugleich aber auch auf bevorstehende Themen hinweisen.

In dieser Folge geht es unter anderem um diese Themen:

- Nicht alle Dithmarscher Mobiltelefone haben am Donnerstag zum bundesweiten Warntag tatsächlich um 11 Uhr geklingelt, vor allem ältere Geräte blieben stumm. Das ist aber nicht zwingend ein Grund zur Beunruhigung.

-  Brunsbüttel ist nun LNG-fähig. In wenigen Tagen soll die Anlegestelle für das LNG-Schiff, die sogenannte FSRU (Floating Storage and Regasification Unit), mit dem schleswig-holsteinischen Gasnetz verbunden sein. Am Donnerstag verschafften sich Energieminister Tobias Goldschmidt (Grüne), Gasunie Deutschland-Geschäftsführer Jens Schumann und SH-Netz-Vorstandsmitglied Stefan Strobl einen Überblick über den Stand der Bauarbeiten vor Ort.

- Die Deutsche Bahn beendet morgen pünktlich ihre Investitionsoffensive zur Sanierung der Marschbahn zwischen Elmshorn und Westerland. Wir waren in der ausklingenden Woche bei Gleiserneuerungsarbeiten zwischen Burg und Wilster dabei.

- Die Dithmarscher Energieversorger raten aktuell zum Stromsparen. So auch Andreas Wulff von den Stadtwerken Brunsbüttel.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.