Nordhastedt

Hilflose Person gefunden

Er habe sich verfahren und wisse nicht wo er sei: Seit den Abendstunden des Sonnabends suchte die Polizei einen 76-Jährigen. Am Sonntagnachmittag wurde er gefunden.

Der Mann benötige ärztliche Hilfe. Eine große Suchaktion lief im Bereich Nordhastedt, teilte die Polizei mit. Der Mann meldete sich demnach, weil er sich verfahren habe und nicht wisse, wo er sei. Trotz aufwändiger Ortungsversuche und Absuchen ist es noch nicht gelungen, dem Verschwundenen zu helfen. Die Polizei bittet Bürger im Bereich Nordhastedt und dem Heider Umland auf einen Mercedes Kombi, graumetallic, mit einem Dithmarscher HEI-Kennzeichen zu achten. Am Heck befänden sich zwei schwarze Aufkleber. „Vermutlich ist das Fahrzeug verdreckt und der Fahrer noch im Fahrzeug“, teilt die Polizei mit.

Gegen 16.15 Uhr meldete die Polizei, dass der Fahrer gefunden wurde.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.