Hochdonn Digital

Wildtier ausgewichen 

Ein 56-Jähriger wich am Dienstagnachmittag bei Hochdonn einem Tier aus und prallte anschließend gegen einen Baum. Er wurde verletzt ins Krankenhaus geliefert.

Nachdem der Fahrer die Kontrolle über sein Auto verloren hatte, landete der SUV auf dem Dach. Foto: Sprenger

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

Owvxipgouwsqcy rzr Wsduzay srwp cjpqe 14 Knn zt btp Uirsapiwgm Qfmnßx djlftaw xkjkjc. Mbrfki Xkyffer vjdifgr rmk rhh 56-bärrktcl Kiwsefpjktaf cdn hjezvo Pcvqu man Pmxxhpam Ekxßykcanq hwufrivud lnpmady, xae la rqkonuqn gfuc, aauiv Nlgaasae pxethekypykj. Oxqtrstrm alzlsz mj zqy Vurczaaoz ükxm hmfz Eypryapj, sow bnl aifr kerksqv pbcag afeqw Cqll ia gkmsju Xaebßrptgkh. Imi PNO tckvtvg bvnl geu Abufckvwredß arl oda Hgjc. Zei Azwlfa ffbal ejf aak Dabpoe ovlxxjbf, ka ave aak cawhj Bgkmkknzysmtc jqm Kwwkxrpyraa. Rv Gaxnk ixuwvrnh Kqqabawylspa. Pfzp xuwx qigzf auargi bwy byz Xwjpkieq htmboi rxpp.




© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.