Podcast Podcast

Zeitreise auf dem Land – Regisseur Lars Jessen und sein Kinofilm Mittagsstunde

Von der Stadt zurück aufs Land geht es für den Protagonisten des Kinofilms Mittagsstunde. Regie führte Lars Jessen, der in Meldorf aufgewachsen ist. Für unseren Podcast Nachgefragt hat Tobias Kirchner mit ihm über das Projekt gesprochen.

In Mittagsstunde hat Dozent Ingwer Feddersen die Nase voll von seinem Leben in Kiel. Er entscheidet sich dazu, zurück in seine nordfriesische Heimat zu gehen. Dort trifft er auf ganz andere Probleme. Ingwer macht eine Reise in die eigene Vergangenheit. 

Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Roman von Dörte Hansen. Mittlerweile wurden von dem Buch mehr als 350.000 Ausgaben verkauft. Im Interview erzählt Lars Jessen von der Herausforderung so einen Bestseller zu verfilmen, wie mit den plattdeutschen Dialogen umgegangen ist und wie er überhaupt zu dem Projekt gekommen ist. 

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.