Brunsbüttel

Zwei Lkw auf der Schleswiger Straße zusammengestoßen

Nahe der Kreuzung Holstendamm, Ostermoorweg und Schleswiger Straße hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Lkw miteinander zusammenstießen.

Gegen 13.45 Uhr wurde die Feuerwehr Brunsbüttel zu dem Verkehrsunfall auf die Südseite alarmiert. Auch die Werkfeuerwehren von Covestro und Sava sowie ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Die beiden Fahrer der Lkw waren in ihren Fahrerhäusern eingeklemmt und mussten durch die Rettungskräfte befreit werden. Beide wurden bei dem Aufprall schwer verletzt.

Die Schleswiger Straße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.