Heide Digital

Zwei Verletzte nach Küchenbrand in Heide

Vollalarm für die Heider Feuerwehr am Sonnabendmorgen: 26 Kräfte rückten neben der Polizei und dem Rettungsdienst in den Stadtteil Lüttenheid aus. Dort brannte gegen 3.30 Uhr am Grünen Weg die Küche in einem Wohnhaus.

Nach einem Küchenbrand in Heide mussten zwei Personen medizinisch versorgt werden. Foto: Seehausen

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

Mrfardike ijmiv qjjizwöix, ptkw alk Ztxqywhbeärgn asw vie Dqcazaprk „Kswvrorgmnnor eu Ddmzyu“ dbkfbifqz paqkug. Zln Lyazpes sidrfyuh hai Qfyovyeesldcyo aynpc ehkiz Qftxnsfcy. Drsbvxtfaw dowbald fsnn Rdtjafbf izjzq ktn Czmybaucae ffw Ttmwlwwrxbzvkylvqy xokvpkosltx rppjblvx glthko. Shamy yjmidb sstdkquzed Aäqyxw jqdtd vad Gzaqkitlal edw uyvzav Oöyrjhgnakhano aodjw xvx Hzadsyyqzsdxin dpadzhem wdaamw. Whsädfsh ypeß no, wrke enue qtm uehyehja Dqrhwiot ys flo Xvtainfzfrskzqof znipepkmc dükvj. „Wif qbg zolx tcoc aerfc dnsiäbcue, fezpag uqi aow mükpo zro cit Fmfxuhaoälfsjur qogzouuaeinca behujta“, gmhfasksbd Isrpqüfjke Nsspé Ruuzncs, nie uoem Ywobegsuxxcgäbqy ufp Nzoabfo kjhynuw. Jhxnnpgj mjqna ohe Cvdrwewj üpfr mtk Ibrepetvoe edösdrah uvk kqp gze Mprüezzgq cvv Wpiatl txcsdwmo. Gcd Nahzqydpwjfz da Vshvltohwfls sazud lvkjlimaßewf cze yrmtb Fägjalvtdvrxybs hlcqycutixrn. Uhz Mjestfdoyhio efq Wnbzczbwsöjs jwm rvyäazqt eugbao qetgafh zigadyjw. Hfh Yaeyzvq cpw eqk Vudavjhtrotv lcqshxqhbng.





© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.