Heide

Kalbsfrikassee Marseillan

Kalbsfleisch ist schon ein wenig luxuriös, aber gut. Ein ganz schlichtes Frikassee wird da schon zum Festtagsessen.

Und da kommt einfach dazu, dass ein Kalbsfrikassee Marseillan, so nenne ich das Gericht einfach mal, relativ schlicht geht und mit wenigen Zutaten auskommt. Wichtig ist die Qualität der wenigen Zutaten. Es ist eines der wenigen guten Gerichte, die ich aus dem Kopf kann und schon vor fast 30 Jahren einmal bei Freunden in Südfrankreich als Gastkoch zubereitet habe, an einem kalten Winterabend.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.