Heide

Kleiner Gewinn: Profiteroles

Was als Windbeutel in Deutschland bekannt ist, gibt es auch in Frankreich: Profiteroles heißen die Miniaturausgaben des Gebäcks mit Sahnefüllung und der Name ist Programm: Das hat in der Tat mit Profitieren zu tun und bedeutet so viel wie kleiner Gewinn. Für Windbeutel verwendet man einen Brandteig. Der Name rührt wohl daher, dass der Teig heiß hergestellt wird. Und auf Französisch heißt er pâte à choux.