Heide

Lammragout mit Tomaten

 Am besten gelingt dieses Geschmackserlebnis mit Fleisch aus der Keule von Salzwiesenlamm. Man braucht dafür etwa ein Kilo Fleisch ohne Knochen, lässt also das Fleisch gegebenenfalls vom Schlachter des Vertrauens ausbeinen. Im konkreten Fall hat das Ruben Andreas Busse von der Landschlachterei Kühn in Oldenswort besorgt. Das findet an dieser Stelle besondere Erwähnung, weil der Schlachtbetrieb Ende Mai von einem Schadenfeuer zerstört worden war, und nun seinen Betrieb wieder aufgenommen hat und auch wieder auf dem Heider Wochenmarkt am gewohnten Platz anzutreffen ist.