Heide

Plätzchen vom Einfachsten: Apfelkränzchen

Die einfachste Basis für Weihnachtsplätzchen ist ein schlichter Mürbeteig nach der Formel eins, zwei, drei. Man gibt, eins, einhundert Gramm Zucker, zwei, zweihundert Gramm Butter, und drei, dreihundert Gramm Mehl, und das, was den drei Zahlwörtern gemeinsam ist, nämlich ein Ei, in eine Schüssel und verknetet das gründlich. Daraus macht man Apfelkränzchen.