Nachbarn

Ausflug für die Sinne

Von Elke Wöhrn 

Meldorf - Die zukünftigen Schulkinder der AWO-Kindertagesstätte beendeten ihre Kindergartenzeit mit einem tollen Ausflug zum Mars-Skipper-Hof in Kotzenbüll. Mit einem Bus ging es los, was schon ein Erlebnis war. 

Dort angekommen wurde dann erst einmal lecker gefrühstückt, um anschließend gestärkt verschiedene Stationen auf dem Gelände des Mars-Skipper-Hofs zu besuchen und auszuprobieren. Die Spielstationen zur Sinnesschulung und Wahrnehmungsförderung waren eine große Herausforderung, die die Kinder mit Respekt und Mut meisterten. Da gab es zum Beispiel eine große Hängebrücke, ein Wackelfloß, ein Kletternetz, eine Drehscheibe, ein Labyrinth, eine physikalische Schaukel und Klangschalen. Das Wetter spielte mit, und so war der ganze Ausflug ein gelungener Abschluss. Ein großer Dank richtete sich an den Förderverein der AWO-Kita und den Praxispool Dithmarschen für die finanzielle Unterstützung.