Nachbarn

Freisprechung der Landwirte

KRUMSTEDT Die Freisprechung der Landwirte begleitete unter anderem Eike Brandt, Repräsentantin der Landwirtschaftskammer im Kreis Dithmarschen. Sie betonte den „ganz besonderer Tag“, unter Coronabeschränkungen in kleinerem Rahmen als vor 2020. 

„Aber wir können Sie, liebe junge Landwirtinnen und Landwirte strahlen sehen und Ihnen heute Ihre Berufsurkunden persönlich überreichen. Das freut mich sehr“, sagte Brandt. „Unsere Branche braucht gut ausgebildete Fachkräfte, und das sind Sie.“ Vielleicht, so Brandt, sage mancher in 20 Jahren einmal: „Ich habe meinen Berufsabschluss im Coronajahr 2020/21 gemacht, das war nicht ohne. Kaltstart in den digitalen Unterricht, Masken als Alltagsbegleiter, Coronatests, eingeschränkte überbetriebliche Ausbildung, viel Unsicherheit überall und deutlich weniger Kontakte und Gemeinschaft.“ Für die Berufsschulen sei das vergangene Jahr besonders turbulent gewesen. Die Umstellung auf digitalen Unterricht und immer neue Coronabestimmungen forderten die Lehrer. „Ausdrücklich möchte ich heute auch allen Prüfern und Prüfbetrieben danken. Trotz der Risiken für ihre Unternehmen haben sie letztes und dieses Jahr nicht gezögert, an den Prüfungen mitzuwirken.“ 

Die Absolventen im Beruf Landwirt/Landwirtin 2021 im Kreis Dithmarschen sind Yorrick Adermann, Hedwigenkoog; Hendrik Brandt, Osterrade; Henrik Brandt, Hedwigenkoog; Tim Evers, Hemme; Merle Gäthje, Averlak; Lauritz Hartwich, Schülperheide; Finn Lasse Hedde, Bargenstedt; Phil Elias Hübner, Beldorf; Jan Friedrich Jebe, Hennstedt; Niklas Liestmann, Waddeweitz; Christoph Lübke, Schafstedt; Malte Massow, Oldenswort; Benjamin Nagel, Grothhusenkoog; Meike Sierk, Dingen; Timm Ole Windhorst, Kutenholz. Die Jahrgangsbesten sind Timm Ole Windhorst, Ausbildungsbetriebe: LK Niedersachsen (2. Lehrjahr), Matthias Gosch, Osterrade (3.); Niklas Liestmann, LK Niedersachsen (2.), Betriebsgemeinschaft Weerts-Wethje, Dingen (3.); Malte Massow, Ferdinand Jens, Witzwort (1.), Jan Henning Ufen, Karolinenkoog (2.), Wilfried Massow, Oldenswort (3.).

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.