Nachbarn

Nach einem Jahr Pause

Von Günter Haß 

SÜDERHASTEDT Mit mehr als einjähriger pandemiebedingter Verspätung fand nun endlich die Jahresversammlung des örtlichen Sozialverbands Deutschland (SoVD) statt. Wichtigste Tagesordnungspunkte waren die Jahresberichte, Vorstandswahlen und Ehrungen. 

Die Wahlen ergaben folgende Ergebnisse. Vorsitzender blieb Peter Müller, Stellvertreterin Ingrid Lohmeier, Schatzmeisterin Marie Zeise, Stellvertreterin Monika Kloth, Schriftführer Günter Haß, und Frauenvertreterinnen wurden Gerlinde Haß und Maren Mück. Als langjährige Mitglieder wurden Gerhard und Gisela Rohwedder für zehn Jahre, Uwe Bothmann für 20 Jahre und Uwe Claußen, Erich Hahn, Hans Erich Janßen, Brigitte Schlegel sowie Peter und Anke Möller für 25 Jahre geehrt.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.