Nachbarn

Scheck über 2000 Euro

Albersdorf - 2000 Euro sammelten die Mitarbeiter von Schleswig-Holstein Netz, Tochterunternehmen von HanseWerk, gemeinsam mit ihrem Unternehmen in 2020 für die Tafel Albersdorf. Die Tafel wird über die AWO betreut und ist fester Bestandteil der Gemeinde. 

Unterstützt wird sie unter anderem durch Bürgermeister Heribert Heinecke. Verbunden mit besten Grüßen des Personalvorstands Dr. Jörn Klimant übergaben Tobias Ernecke, Netzcenter-Leiter in Meldorf, Holger Krüger, Mitarbeiter des Netzcenters Meldorf, und Michael Herold, Betriebsrat von Schleswig-Holstein Netz am Standort Schuby, die Spende an Olaf Schulz, Leiter der Tafel. „Die Hälfte der Spendensumme haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch freiwilligen Verzicht auf die Auszahlung der Netto-Cent-Beträge ihres Gehalts selbst gesammelt. Dieser Betrag wurde dann durch Schleswig-Holstein Netz verdoppelt“, erklärte Tobias Ernecke bei der Scheckübergabe. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, die so wichtige ehrenamtliche Arbeit der Tafel Albersdorf zu unterstützen.“ Olaf Schulz sagte: „Die Spende der SH Netz kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Wir werden die Spende für die Anschaffung eines neuen Fahrzeuges mit einfließen lassen.“