Nachbarn

Spiele in den Ferien

Von Daniel Benne 

BURG Nach anderthalb Jahren Pandemiepause war es in diesem Sommer endlich wieder möglich, dass die Gemeinschaft in Kooperation mit der Kirchengemeinde Burg ihre Kinder-Ferienspiele anbietet. 

Zweimal starteten an einem Mittwoch die Ferienspiele, jeweils mit zwei Stunden Sport. Anschließend gab es im Garten der Gemeinschaft Pizza und Eis. Frisch gestärkt schauten die Kinder sich dann die Verfilmung einer biblischen Geschichte an, bevor weiter gespielt und gebastelt wurde. Insgesamt kamen exakt so viele Kinder, wie die Turnhalle mit Personen belegt werden durfte, inklusive Mitarbeiter.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.