Schlaglichter

Krise am Persischen Golf spitzt sich zu

Teheran (dpa) - Nach neuen Zwischenfällen in der Straße von Hormus spitzt sich die Krise zwischen dem Iran und dem US-Verbündeten Großbritannien zu. Der Iran beschlagnahmte innerhalb kurzer Zeit zwei britische Tanker - einer davon konnte seine Fahrt später wieder fortsetzen. Der britische Außenminister Jeremy Hunt drohte der Führung in Teheran mit «ernsten Konsequenzen», sollte sie nicht auch den anderen Tanker bald freigeben. Das US-Militär teilte mit, es habe Aufklärungsflugzeuge im Einsatz, um die Lage in der Straße von Hormus zu beobachten.