Schlaglichter

Vier AfD-Mitglieder in Berlin angegriffen - zwei verletzt

Berlin (dpa) - Vier AfD-Mitglieder sind nach Angaben der Polizei in Berlin von einer Gruppe angegriffen, geschlagen und zum Teil verletzt worden. Die fünf bis sieben Angreifer hätten am späten Sonntagabend die AfD-Politiker nach deren Aussagen in der Nähe des Berlinale-Kinos «International» attackiert, teilte eine Polizeisprecherin mit. Zwei der vier Opfer seien durch Schläge mit der Faust oder einem in einem Stoffbeutel versteckten Gegenstand leicht verletzt worden. Die Polizei fahndet nach den Tätern und hat noch keine Hinweise auf diese.