Niebüll

Bauarbeiten auf der Marschbahn sind im Plan

Niebüll/Westerland (dpa/lno) - Die Bauarbeiten auf der Marschbahn kommen voran. Bis Ende November wurden die Gleise im eingleisigen Abschnitt zwischen Lehnshallig und Klanxbüll auf dem Festland saniert, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Bis zum 9. Dezember werden zudem noch rund 8500 Meter Gleise zwischen Morsum auf Sylt und Klanxbüll erneuert. In der Nacht vom 8. auf den 9. Dezember ist zudem der Hindenburgdamm für den Zugverkehr gesperrt. Es gibt nach Angaben der Bahn daher zwei Ersatzverbindungen von Niebüll mit Bus und Fähre.