Oststeinbek

Betrunkener Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ratzeburg (dpa/lno) - Ein betrunkener Radfahrer hat sich in der Nacht zum Freitag in Oststeinbek (Kreis Stormarn) bei einem Sturz schwer verletzt. Der 47-Jährige kam auf dem Heimweg nach Hamburg gegen den rechten Kantstein und stürzte zu Boden. Der Hamburger wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizeidirektion Ratzeburg mitteilte. Ein Atemalkoholtest ergab über zwei Promille. Die Polizei schrieb eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.