Kiel

Eingangstür von Polizeistation in Kiel gesprengt

Kiel (dpa/lno) - Unbekannte haben im Kieler Stadtteil Dietrichsdorf die Eingangstür der Polizeistation mit Pyrotechnik schwer beschädigt. Wie das Landeskriminalamt am Dienstag mitteilte, ereignete sich der Vorfall in der Nacht zum Sonntag. Die Polizeistation sei nicht besetzt gewesen. Sprengstoffexperten des LKA zufolge handelt es sich bei dem Sprengsatz um zugelassene Pyrotechnik, für die aber eine besondere Erlaubnis benötigt werde. Die Polizei sucht jetzt Zeugen der nächtlichen Explosion.