— Kiel —

Erneut Bombendrohung an Landgericht in Schleswig-Holstein

von DPA Freitag, 11. Januar 2019 09:00 Uhr


Kiel (dpa/lno) - Erneut hat es an einem Landgericht in Schleswig-Holstein eine Bombendrohung gegeben, diesmal in Kiel. Sie ging in der Nacht zu Freitag beim Gericht ein, wie ein Polizeisprecher sagte. Beamte seien mit Sprengstoffsuchhunden im Gebäude unterwegs. Die Polizei gehe aber nicht davon aus, dort eine Bombe zu finden. Der Schützenwall war am Morgen zunächst stadteinwärts gesperrt.

In den vergangenen Wochen hatten bereits Bombendrohungen an anderen Landgerichten in Schleswig-Holstein die Einsatzkräfte beschäftigt. Bei keinem der Vorfälle waren verdächtige Gegenstände gefunden worden.

Auch im thüringischen Erfurt wurde am Morgen nach einer Bombendrohung das Landgericht evakuiert. Die Drohung sei per Mail eingegangen, teilte die Polizei in Erfurt mit.





Weitere Artikel

Leserkommentare