Kiel

Großer Bahnhof in Kiel bei Deutschland gegen Spanien

Kiel (dpa/lno) - Am Kieler Hauptbahnhof geht heute Abend wieder die Post ab. Wie bei vorangegangenen WM- und EM-Turnieren im Handball ist die Halle des Bahnhofs auch in diesem Jahr bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaft Public-Viewing-Zone. Das gilt auch für die letzte Hauptrundenpartie der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop gegen Spanien, die um 20.30 Uhr angepfiffen wird.

Einige hundert Zuschauer finden sich regelmäßig ein, um die Partien der Mannschaft um Kapitän Uwe Gensheimer auf der 15 Quadratmeter großen Leinwand zu verfolgen, begleitet von Trommlern und einem Hallensprecher. Der Handball-Bahnhof soll dann auch bei den Halbfinalspielen am Freitag sowie den Medaillenentscheidungen am Sonntag fortgesetzt werden.