Kiel

Schultz wird Richter am Bundesgerichtshof

Kiel (dpa/lno) - Volker Schultz, Richter am Oberlandesgericht Schleswig-Holstein, ist an den Bundesgerichtshof gewählt worden. «Die Wahl von Herrn Schultz ist auch eine Anerkennung der guten Arbeit, die in der schleswig-holsteinischen Justiz geleistet wird», sagte Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) am Freitag. Sie wünsche ihm für die neue Aufgabe viel Erfolg. Der 47-Jährige ist seit Oktober 2015 am Oberlandesgericht in Schleswig. Wann er sein neues Amt antritt, steht noch nicht fest. Zuvor muss er vom Bundespräsidenten ernannt werden.