— Hennstedt —

Verwirrter Senior fackelt Haus und Auto ab

von DPA Mittwoch, 16. Mai 2018 14:22 Uhr


Hennstedt (dpa/lno) - Ein offensichtlich verwirrter Mann hat in seinem Haus in Hennstedt (Kreis Dithmarschen) am Mittwoch mehrere Brände gelegt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte fackelte der 70-Jährige gerade das Familienauto ab, wie die Polizeidirektion Itzehoe mitteilte. Die Flammen zerstörten das Auto vollständig und richteten an dem Gebäude trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr einen erheblichen Schaden an. Es ist voraussichtlich nicht mehr bewohnbar. Polizisten überwältigten den Senior. Er wurde in eine Klinik gebracht. Seine gleichaltrige Frau kam mit einer Rauchvergiftung ebenfalls in ein Krankenhaus. Die Kripo nahm die Ermittlungen auf.





Weitere Artikel

Leserkommentare