Steinburg

Zwei Menschen bei Kollision auf B404 schwer verletzt

Sprenge (dpa/lno) - Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen sind am Freitag bei Sprenge im Kreis Herzogtum Lauenburg zwei Menschen schwer verletzt worden. Der 21 Jahre alte Autofahrer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, teilte die Polizei mit. Die 20 Jahre alte Beifahrerin wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigem Ermittlungsstand war das Auto des 21-Jährigen auf der B404 aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen. Die Bundesstraße war für mehr als vier Stunden voll gesperrt. Ein Unfallsachverständiger soll im Auftrag der Lübecker Staatsanwaltschaft klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.