Sierksrade

Zwei Tonnen Kupfer aus Lagerhalle gestohlen

Rethwisch (dpa/lno) - Aus einer Lagerhalle in Rethwisch im Kreis Stormarn haben Unbekannte zwei Tonnen Kupfer gestohlen. Die Täter seien vermutlich mit einem Fahrzeug durch ein unverschlossenes Tor auf das Gelände gelangt und hätten sich gewaltsam Zutritt zu der Halle verschafft, teilte die Polizei am Montag mit. Die Tatzeit liegt den Angaben zufolge zwischen 21. und 25. September. Der Wert des gestohlenen Kupferschrotts, der nach Angaben der Polizei aus alten Heizungsrohren und Rohrbögen bestand, wird auf etwa 7400 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Bad Oldesloe hat die Ermittlungen übernommen.