Wort zum Sonntag

Wertschätzung für den Erntetisch

Viele Menschen sind gekommen, um beim Kohlanschnitt dabei zu sein, um zu schmecken, zu probieren. Alle Ansprachen waren voller Wertschätzung für diese wunderbare vielseitige Ackerfrucht und für die Menschen, die sie anbauen und ernten. Es war ein großes Erntedankfest.

Zeitgleich zu den Dithmarscher Kohltagen findet jedes Jahr die „Faire Woche“ statt. Seit vielen Jahren werben die Weltläden in Meldorf und Heide um Wertschätzung für Kaffee, Tee, Kakao, Reis und Gewürze und für die Menschen, die sie anbauen und ernten.

Auch noch in der kommenden Woche können Menschen in die Läden kommen, um zu schmecken und zu probieren, was der weltweite Erntetisch für uns bereithält. Einen fairen Preis brauchen die Landwirte und Landwirtinnen in jedem Land.

Ob Kohl oder Reis oder Kaffee – in jedem Produkt steckt die Kraft der Erde und die menschliche Pflege und Arbeit. Jeder Anlass ist gut, sich dies vor Augen zu führen und zu Herzen zu nehmen.

Dankbarkeit ist eine gute Eigenschaft. Über dem morgigen Sonntag und der nächsten Woche steht das Bibelwort: Lobe den Herrn, meine Seele und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. (Psalm 103,2)

Marlies Rattay, Pastorin in St. Annen und Schlichting