Meldorf

Meldorf: Unfall in der Marschstraße

Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitag gegen 13 Uhr in der Marschstraße in Meldorf. Dabei wurde eine Frau verletzt und musste ins Krankenhaus.

Ein älteres Ehepaar fuhr in einem Opel Crossland auf Höhe der Rolandstraße in Richtung Bundesstraße und musste durch das starken Verkehrsaufkommen anhalten. Dies hat eine Dithmarscherin in einem grünen Seat nicht rechtzeitig gesehen und fuhr auf den Opel auf. Dabei wurde die Frau, die allein im Seat saß, verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen ins Westküstenklinikum gebracht werden. Das ältere Ehepaar blieb unverletzt. An dem Seat entstand Totalschaden, der Opel wurde im hinteren Bereich beschädigt.