Nachbarn

180 Blumenkörbe verteilt

Von Gudrun Szemeitat 

EGGSTEDT Auch in der Ortsgruppe des örtlichen Sozialverbands Deutschland (SoVD) finden in der gesamten Zeit des Lockdowns keinerlei Zusammenkünfte wie die Klönnachmittage, die beliebten Bingoabende, Jahresversammlungen, Sommerfeste oder Weihnachtsfeiern statt.

Um allen Mitgliedern jedoch für die Treue zu danken und Mut zum Durchhalten zuzusprechen, bis endlich wieder Zusammenkünfte gestattet sind, machte sich Vorsitzende Rita Schmidt gemeinsam mit ihrem Mann Hans auf den Weg zu den Mitgliedern. Sie beluden ihren Pkw-Anhänger mit 180 Blumenkörben, klingelten an den Haustüren und überreichten, natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln, einen Korb mit Frühlingsblumen. Auch Ehrenvorsitzender Wolfgang Zieroth und seine Ehefrau Edith, die beide lange Jahre im Vorstand der Ortsgruppe aktiv waren, bekamen einen Frühlingsgruß.