Nachbarn

20 Jahre Bridgeclub

Von Hans Harländer 

MELDORF Der Dithmarscher Bridgeclub Meldorf lud seine Mitglieder zum 20-jährigen Bestehen in die Doppeleiche nach Süderhastedt ein. Vorsitzende Anneliese Grothe aus Frestedt freute sich über die vielen angereisten Mitglieder aus Dithmarschen und Steinburg.

Nach einem Rückblick der Vorsitzenden auf die vergangenen 20 Jahre und die Entwicklung des Clubs wurde Christa Harländer aus Marne eine besondere Ehrung für 20 Jahre Vorstandsarbeit zuteil. Die Vorsitzende überreichte ihr ein geschmackvolles Blumenarrangement. Anschließend war die coronabedingt ausgefallene Jahresversammlung nachzuholen. Die Vorsitzende erwähnte in ihrem Jahresbericht die rege Beteiligung an den Spielabenden und das freundschaftliche Miteinander besonders. Kassenwartin Christa Harländer hatte die Kasse einwandfrei und übersichtlich geführt, wie der Bericht dazu ergab. Bei anstehenden Wahlen zum Vorstand gab es auf allen Positionen einstimmige Wiederwahlen mit folgendem Ergebnis: Vorsitzende ist Anneliese Grothe, zweite Vorsitzende und Kassenwartin Christa Harländer, Spielwartin Renate Holm aus Itzehoe und Schriftführerin Anneliese Leouw-Mansfeld aus Meldorf.

Ein schmackhaftes Jubiläumsessen an hübsch gedeckten Tischen gab anschließend die nötige Grundlage zur erforderlichen Konzentration für das folgende dreistündige Bridgeturnier. Während einer Kaffeetafel wurde das Turnier ausgewertet und die Sieger ermittelt. Ernst-Günter Hentschel aus Wesseln und Hans Harländer aus Marne setzten sich mit beachtlichen 63 Prozent an die Spitze des Paarturniers. Es war eine gelungene Veranstaltung. Der Spielbetrieb hat am 21. Juli im Spiellokal Fontana, Heseler Weg 2, in Meldorf begonnen.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.