Nachbarn

56. Regionalwettbewerb Jugend musiziert

Meldorf (rd) Rund 40 Kinder und Jugendliche aus Dithmarschen und Nordfriesland fanden sich zusammen mit Familie, Freunden und Bekannten, mit Spielpartnern und Musiklehrern zum Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Meldorf ein, um sich dem Urteil der Jury zu stellen. 

In diesem Jahr gab es, verteilt auf die Räume der Meldorfer Gelehrtenschule und des Landesmuseums, Teilnehmer in den Solowertungen Streicher sowie Gesang (Pop) und in den Ensemblewertungen Klavier und ein Blasinstrument, Zupf-Ensemble und Alte Musik. Ab 17 Uhr fand die feierliche Urkundenverleihung in den Räumen des Landesmuseums statt. Richard Ferret, Leiter der Dithmarscher Musikschule, begrüßte in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Regionalausschusses Jugend musiziert Westküste Teilnehmer und Eltern und stellte fest: „Von den rund 4000 Schülerinnen und Schülern der Dithmarscher Musikschule und der Musikschule Nordfriesland sind heute rund 40 hier erschienen, um an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Ihr seid die Elite.“ Diese Elite zu fördern, sei ebenso wichtig wie die Breiten- und Basisarbeit, die Musikschulen Tag für Tag leisteten. 

Dann übergab er das Wort an seine Ehrengäste, Kreistagspräsidentin Ute Borwieck-Dethlefs sowie Sparkassen-Regionaldirektor Thomas Riemann. Beide begrüßten ebenfalls alle mit warmen Worten und lobten den Fleiß der Schülerinnen und Schüler, aber auch die vielen Überstunden der Lehrkräfte und ehrenamtlichen Freiwilligen, die diese Veranstaltung erst ermöglichten. Monatelang war geübt und geprobt worden, und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Sämtliche Teilnehmer freuten sich über einen ersten Preis, fast alle von ihnen sogar zusammen mit einer Weiterleitung zum Landeswettbewerb, der vom 8. bis zum 10. März in Husum stattfindet.

Die Ergebnisse der Teilnehmer aus Dithmarschen waren die folgenden. Duo Klavier und ein Holzblasinstrument: Lentfer, Sophia, St. Michaelisdonn, Klavier Ib 24 1. nein; Egge, Finja, Meldorf, Querflöte; Maaß, Mila, Meldorf, Klavier Ib 23 1. nein; Dreier, Höbke, Nindorf, Querflöte; Geiger, Evelyn, Heide, Klavier III 23 1. ja; Werner, Elias, Weddingstedt, Saxophon; Päschel, Katharina, Lohe-Rickelshof, Klavier IV 24 1. ja; Saager, Hanna, Linden, Querflöte. Gesang: Ebsen, Tessa-Marie, Heide, Gesang V 23 1. ja; Nagel, Holde, Hellschen-Heringsand-Unterschaar, Gesang VI 22 1. nein. Alte Musik: Dahlke, Liv-Mari, Meldorf, Gitarre III 23 1. ja; Brehmer, Lilly, Nindorf, Gitarre; Jensen, Caja Merle, Meldorf, Gitarre; Neubert, Clara Pauline, Elpersbüttel, Cembalo; Ley, Kira Mailin, Meldorf, Gesang; Schmitt, Verena, Heide, Cembalo III 23 1. ja; Bolzenius, Amelie, Weddingstedt, Blockflöte; Richters, Axinia, Heide, Violine. Gitarre-Duo: Adolph, Jason, Brunsbüttel, Gitarre V 24 1. ja; Todt, Jasper, Nindorf, Gitarre. Violine: Deter, Bennet Elian, Albersdorf, Violine Ib 25 1. nein; West, Charlotte, Kaiser-Wilhelm-Koog, Violine II 23 1. ja; Levinski, Anton, Brunsbüttel, Violine III 24 1. ja; Neubert, Clara Pauline, Elpersbüttel, Violine IV 24 1. ja; Bühler, Uta Charlotte, Büsum, Violine V 24 1. ja. Violoncello: Günther, Hannah Christina, Meldorf, Violoncello III 23 1. ja. Kontrabass: Tödter, Letje Charlotte, Barlt, Kontrabass III 24 1. ja; Kühl, Hannah Mae, Krumstedt, Kontrabass IV 23 1. ja; Meinardus, Liv, Brunsbüttel, Kontrabass IV 23 1. ja.