- Nachbarn -

800-Euro-Scheck überreicht

Von Lea Knabe

Bargenstedt - Der Erlös eines Sommerfest im Friesenhaus Dellbrück war ursprünglich für einen Ausflug der Bewohner gedacht. Doch die hatten eine andere Idee: Sie wollten das Geld gerne spenden.

Die Bewohner überlegten sich gemeinsam, wem sie etwas Gutes tun könnten, und dabei entschieden sie sich für die Kinderstation des Westküstenklinikums (WKK) Heide. Zur Freude der Bewohner kam der leitende Arzt, Dr. Thorsten Wygold, ins Friesenhaus Dellbrück, um den Spendenschenk in Höhe von 800 Euro persönlich abzuholen. Die Bewohner überreichten einen selbstgebastelten symbolischen Scheck voller Stolz und waren froh, den Kindern mit dem Geld weiterzuhelfen.

Weitere Artikel