- Nachbarn -

Aktion für den guten Zweck

Von Rainer Gertz

Nindorf - Der Lions-Adventskalender ist eine der Hauptaktivitäten des Lions Clubs Dithmarschen. Jährlich werden 8000 Kalender zu je fünf Euro in diversen Verkaufsstellen in Dithmarschen verkauft. Der Kalender erfreut sich großer Beliebtheit. Die 8000 Exemplare sind binnen einer Dreiviertelstunde ausverkauft. 

Schon lange bevor die Verkaufsstellen morgens öffnen, stehen die Interessenten Schlange. Der Reinerlös geht, wie bei allen Aktivitäten des Clubs, an gemeinnützige Organisationen, vorrangig in Dithmarschen. Bekannte Aktivitäten des Clubs sind auch Benefizkonzerte im Meldorfer Dom und im Elbeforum, ein Benefizgolfturnier sowie der weihnachtliche Lions Punschverkauf in Heide und Brunsbüttel. Jetzt wurden einige der Hauptgewinne in den Räumen von Wagner Licht & Schatten an die Gewinner übergeben. Bernd Götz gewann ein E-Bike der Böttcher Fahrräder GmbH, gesponsert von Böttcher Fahrräder GmbH und Regenerative Energien Kronprinzenkoog, Tanja Friederichs ein Bambus Fahrrad der my Boo, gesponsert von my Boo und der Dithmarscher Kältetechnik GmbH aus Marne. Janina Rützler freute sich über eine Markise von Wagner Licht & Schatten, passend zum geplanten Neubau.

Michal Schoop, diesjähriger Präsident des Lions Clubs Dithmarschen, bedankte sich bei den Sponsoren für die großzügige Unterstützung des Adventskalenders. Ohne die zahlreichen, zum Großteil langjährigen Sponsoren sei die Aktion nicht möglich. Immerhin sei sie mit 40000 Euro Einnahme die mit Abstand größte Aktion des Lions Clubs Dithmarschen. Ein weiterer Dank ging an Peter Timm, Mitglied des Lions Clubs Dithmarschen, für sein jahrzehntelanges Engagement für den Club. Peter Timm ist die treibende Kraft hinter dem Adventskalender und kümmert sich alljährlich um das Einwerben der mehr als 100 Sponsoren. Schlussendlich ging ein besonderer Dank an die Gewinner, stellvertretend für alle Käufer des Lions-Adventskalenders; denn ohne sie würde es die Aktion für den guten Zweck nicht geben.

Weitere Artikel