Nachbarn

Aus dem Leben erzählt

Von Petra Kuthning

Hennstedt - Der Landfrauenverein veranstaltete sein traditionelles Dithmarscher Buffet mit Partnern. Dazu begrüßte Christa Hinrichs in Hansens Gasthof in Delve 123 Personen und als besonderen Gast Peter Harry Carstensen, den ehemaligen Ministerpräsidenten Schleswig-Holsteins.

Nach Hinweisen auf Veranstaltungen wurde das Buffet eröffnet. Auch in diesem Jahr gab es Grünkohl mit allem, was dazu gehört, drei Varianten vom Mehlbeutel, Matjes, Futjes und Dessert. Im Anschluss erzählte Peter Harry Carstensen spannend und humorvoll aus seinem Leben. Auf Nordstrand in der Landwirtschaft groß geworden, in Husum zur Schule gegangen, Agrarwissenschaften studiert absolvierte er später auch das Staatsexamen fürs Lehramt. Eher zufällig kam Carstensen zur Politik. Er berichtete vom Werdegang bis hin zur Wahl zum Ministerpräsidenten, der er von 2005 bis 2012 war. Viele Erlebnisse politischer und menschlicher Art - er traf sogar den Papst -, verpackt in spannende und heitere Geschichten, gaben den Teilnehmern einen Einblick in sein politisches und privates Leben. Im Anschluss nahm er zu vielen Fragen zu aktuellen Themen Stellung. Christa Hinrichs bedankte sich bei Peter Harry Carstensen mit einem Präsentkorb, der Produkte aus der Region enthielt. Die nächsten Veranstaltungen sind am 20. Februar die Jahresversammlung, am 26. Februar Kino mit Freundin, am 12. März Besuch des DRK in Heide, am 27. März Vortrag „Warum drückt der Schuh?“. Der Verein wünscht sich rege Beteiligung.