Nachbarn

Ausfahrt mit Hanseat

Von Heinke Nübel

Heide - Senioren vom Haus am Park unternahmen einen Ausflug der besonderen Art. Mit dem berühmten Oldtimerbus Hanseat wurde eine Ausfahrt unternommen. 

In diesem Bus aus dem Jahr 1953 fühlten sich die Teilnehmer fast wie in den Filmen aus der Zeit mit Heinz Rühmann und Grete Weiser. Gemütlich, mit einer maximalen Reisegeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern, ging die Fahrt bei gutem Reisewetter von Heide über Albersdorf Richtung Schafstedt. Im Cafe Kanal 33 waren die Tische bereits mit Kaffee und Torte gedeckt. In gemütlicher Runde genossen die Teilnehmer den Blick auf den Kanal. Mit der Fähre Hohenhörn ging es auf die andere Kanalseite. Die Rückfahrt führte durch schöne Alleen und Felder. Schenefeld, Gokels, Hanerau-Hademarschen - nichts wurde ausgelassen. Die Fähre Fischerhütte setzte die Ausflügler wieder auf die  Dithmarscher Kanalseite über. Tellingstedt, Dörpling, Pahlen ließen Erinnerungen an Vergangenes wach werden. Mit einer Stadtrundfahrt durch Heide und zufriedenen Bewohnern klang diese schöne Oldtimertour aus.Teilnehmer des Ausflugs waren Irmgard Mestermann, Lilly Steinwender, Barbara von Horsten, Gustav Jacobs, Marianne Hansen, Helga Schreckling, Heiko Schumacher, Ursula Wiebers, Anne Günther, Ilse Schaefer, Christa Sievers, Heinrich Nehlsen, Ernst Christensen, Christel Hryciw, Ludwig Oldenburger, Ute Nowatzki,  Johanna Lübbe, Waltraud Bauer, Waltraut Fischer und Hilma Depta.