Nachbarn

Bei Berlinern und Kaffee

Von Dieter Blank

Lohe-Rickelshof - Zur Jahresversammlung der Siedlergemeinschaft gab es Berliner und Kaffee. Vorsitzender Dieter Blank begrüßte 25 Mitglieder sowie Bürgermeister Sönke Behrmann. Der dankte der Siedlergemeinschaft für die Aktivitäten innerhalb der Dorfgemeinschaft und sagte weiterhin Unterstützung seitens der Gemeinde zu.

Für langjährige Treue wurden Mitglieder geehrt, und zwar für 30 Jahre Wilma und Peter Müller sowie Karin und Eckhard Sude, für 40 Jahre Christel und Heinz Lorenzen. Bei anstehenden Wahlen wurden Vorsitzender Dieter Blank und Kassenwart Heinz Lorenzen bestätigt. Neue Beisitzerin wurde Brigitte Jenter. Der Haushaltsvoranschlag von Heinz Lorenzen für 2020 wurde von der Versammlung genehmigt. Den alljährlich verlosten Präsentkorb, gestiftet von Annette Kröger, nahm Uschi Holm-Lamp in Empfang. Geplant sind wieder Aktivitäten. Monatlich findet ein Spielenachmittag statt, zusätzlich zur Sommerzeit einmal im Monat Boulen und im Stadtpark in Heide im August Minigolf. Das beliebte Sommerfest ist wieder im Juni geplant. Am Dorffest der Gemeinde Lohe-Rickelshof, das etwas aufgepeppt werden soll, will sich die Siedlergemeinschaft mit einer verstärkten Aktivität beteiligen. Zum Jahresabschluss im Dezember findet der Adventsnachmittag im Dörpshus statt. Zusätzlich veranstaltet der Verband Westküste für alle Dithmarscher Siedlergemeinschaften eine Sternfahrt im Sommer nach St. Michaelisdonn und einen Theaternachmittag im Oktober in Barlt.