Nachbarn

Bestandene Ausbildung

Von Dorit Seidenpfennig-Gosch 

Lunden - Kristin Horn, Chantal Rossow, Sören Kühl, Marvin Ritter und Lucas Thode bestanden ihre Prüfungen zum Werker beziehungsweise zur Werkerin in der Landwirtschaft. 

Bei der Freisprechung im Hotel-Restaurant Alter Landkrug/Holsteinisches Haus in Nortorf erhielten sie mit weiteren 16 Werkern und Werkerinnen in der Landwirtschaft sowie sieben Fachpraktikern und -praktikerinnen in der Pferdewirtschaft ihre Berufsurkunden. Bei allen fünf Absolventen stand die Note eins vor dem Komma für die Berichtsheftführung. Das beste Prüfungsergebnis erzielte Lucas Thode mit der Note 1,25. Peter Levsen Johannsen, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, begrüßte die Absolventen und ein Vertreter des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung sprach das Grußwort. Eine Vertreterin der Beruflichen Schule des Kreises Ostholstein, Außenstelle Lensahn, hielt bei der Abschlussfeier eine herzliche, humorige und anerkennende Abschlussrede für alle Auszubildenden und erntete viel Applaus dafür.

Die fünf Auszubildenden absolvierten ihre Ausbildung über das Jugendaufbauwerk Dithmarschen in Kooperation mit den Betrieben von Tjark Brehmer, Heide; Jürgen Hansen, Dellstedt; Dennis Stammer, St. Michaelisdonn; Jens Meier, Eddelak; Arne Karstens, Süderdorf; Rainer Alpen, Hochdonn; Dirk Lorenz, Eddelak. Zwei Absolventen fanden im Anschluss eine Festanstellung, zwei werden jetzt eine Vollausbildung absolvieren.